Tag-Archiv für 'dfssgf'

Aufgehende in schnuckeligen landestypisch mit Ploppverschluss versehenen Behältnissen aufzubewahrende Kulturen, zu zermalmende Früchte neben eingezwängt gereihten im eigenen Saft schmorenden und zudem genobbten Winzlingen, die die Option in sich tragen auf rundem Untergrunde gebettet sich erkenntlich zu zeigen (außerdem offenbart die DFssgF-Paketlieferung Angesetztes und Vermischtes) — und natürliche Kekse!

mohnstrudelkekse
Ohne bügelschlossverwöhnte Hingabe — Mohnstrudelbestände

Eine Menge neuer Kochblogs sind diesmal bei der mittlerweile schon sechsten DFssgF-Aktion dabei, wie immer dankenswerterweise von Schnuppensuppe diktatorisch organisiert ;-) und so wurden pünktlich zum Ausklingen fieser leichter Erkältungsrunden dringend benötigte Stärkungen geliefert.

Als Urgestein des Pakettauschringes musste die immer äußerst blogaktive Absenderin unseres Paketes beim nunmehr sechsten Male in der Ideenfindung ausholen ohne selbstredend die traditionelle Bestückung zu vernachlässigen. Das zur Füllung verwendete Lokalblatt wies leider schon ausgefüllte Sudokokästchen auf, das kann nicht die Neuerung sein ;-)

sechstes mal

tomaten ketchup selbstgemachter

Der frisch angesetzte Grüne-Walnusslikör (noch nie getrunken!) in der kugeligen Bügelverschlussflasche konnte probierungshalber zuerst dran glauben, Tribut musste an die wie immer aufopferungsvolle Tarnadresse geleistet werden, die sich trotz bekennender „Ich muss zwar noch arbeiten, ich darf das gar nicht trinken„-Sprüche sichtlich bekümmert aufopferte.

sudoku schon geloest

walnusslikoer schon angetestet

Schon von der Absenderin Küchenlatein als klassische Bestückung beigefügte Biofairbohnen der Landeshauptstadt des nördlichsten Bundeslandes mit gezacktem Wappen, das sich dort großer Beliebheit erfreut, der Kaffee wird in Bälde ausprobiert; Anreiz, die Esspressomaschine endlich zu reparieren :D

landeshauptstadtskaffee bio

Nächstes Ziel ist eine Schachtel gefüllt mit selbstgebackenen kleinen Mohnstrudeln, gar nicht süß wie vermutet, eher geeignet ganz viel zu futtern, aber nicht so ganz unser Geschmack — für alle Interessierten, die ohne Mohn nicht mehr auskommen können findet sich hier das Rezept [Nachtrag, inzwischen sind alle weggefuttert, Bloggen macht hungrig :D ].

walnuss vollkorn rundbrot

Haltbare Verkostungsmöglichkeit findet sich dann in Form von Kieler Sprotten — Spratuss sprattus genobbt (ohne Kopf und ohne Innereien), welche in Zusammenhang mit runden Walnuss-Vollkornbrotscheiben zu genießen sind, einem Meilenstein der Sylter Backkultur roggensauerteig im schnuckeligen kleinen glaeschenohne Konservierungsstoffe, das Signet versehen mit Original-Leuchturm und merkwürdigerweise ohne Plopp-Verschluss, das mitgelieferte aus naturfrischen Urlaubsparadiesgegenden herstammende leichte Dithmarscher Dunkelbier hingegen hat sowohl Leuchttüme als auch einen Bügelverschluss und weiß das Manko auszugleichen.

das paket im ueberblick

Auch das Roggensauerteiggläschen mag auf das landestypische Verschlusssystem nicht mehr verzichten, verschicktechnisch bestand ja schon Erfahrung, jetzt müssen wir uns erst mal über Aufbewahrung und Haltbarkeit schlau machen, verwenden könnten wir ihn ja eigentlich prima für Flammkuchenteig.

kieler sprotte in dose

Und ganz wunderbar — selbstgemachter Tomatenketchup, das wollten wir auch schon immer mal machen, über die begeisterte Inaussichtstellung der Fertigung nur leider nie hinausgekommen, als kleiner Anreiz jetzt ein sehr tomatig-curryig-schmeckendes eher festes Ketchup, ist da noch Paprika drin? Eine weitere Verkostung wird es zeigen.

dithmarschener dunkel
Beugelbuddelflasche mit gleich drei zwei Leuchttürmen und einem Wasserturm

Vielen Dank an Küchenlatein für das schöne Paket und an Rosa für die für sie ja überraschungstechnisch nicht ganz so in Erstaunen versetzende Organsiation der Foodpaktversendung und die wie immer spannende Zusammenfassung aller Fresspakete. DFSSGF
.
.
.
.

Des nicht den Reisegewohnheiten unbekannterweise angepasste Prozedere der DFssgF-Zustellung und die fußläufige Sondierung weit auslegbarer Öffnungszeiten und Verzögerung auf den letzten Metern (bajuwarisch-malmöische-perugianische Grundausstattung incl. zu zu drapierender Gemüsevertilgungsphotographie)

baci

In der Hochzeit der DFssgF-Verschickung, die dankenswerterweise von Schnuppensuppe zum nun bereits fünftem Mal organisiert wurde, sich für eine klitzekleine Weile zu verkrümeln ist natürlich hochriskant, was tun, wenn sich die mitgeschickte Salatköstlichkeit als nicht den warmen Lagertemperaturen genehm erweist, gar Auswüchse produziert?

campari soda in kleinen flaeschchen

Nun zeigt sich das durch bereits zwei Teilnahmen geschulte Organisationsgeschick, einfach die Adresse von playground angeben und darauf setzen, dass sich nicht am Paketinhalt vergriffen wird ;-)

Das mit Bedacht ausgewählte Zustellungsdatum des Postpaktes fiel auf einen von uns nicht genehmigten Abwesenheitstag und anschließender Lagerung in einem sich eigentlich schon fast in einem anderen Stadtteil befindlichen Laden, der über akkurate Öffnungsgegebenheiten jenseits normaler Aufsteh- und Arbeitsschlusszeiten verfügte.
Das war natürlich erschütterlich, playgrounds Gesicht nach langem Fußmarsch vor den verschlossenen Türen nicht zu sehen, aber wir waren ja nun mal nicht da :D

holundersirupgeleeverpackung

holunder gelee

Dann O-Schreck — O-Weh eine von der Organisatorin nachfragende Mail, ob die Paketnachricht angekommen sei, dunkel schwante es uns nun, dass verderbliche Ware von der Versandperson mit auf den Weg gegeben sein könnte, der Kurzaufenthalt anderenorts wurde nach Rücksprache mit den feinen Nasen von Playgrounds Katze + der Aufpasskatze verlängert, nichts Schimmliges wovor sich wegzulaufen lohnen würde im Päckchen — Hurra!

bacio weisheiten
Genau so ist es!

Gestern dann also auf den Weg machen, um sich die Überraschung abzuholen, die Zeit drängelt, vielleicht hatten die cats Schnupfen, dann auch noch nervende Personen im Öffentlichen Nahverkehr, und zwar die Plageversion, erst sich drängelnd vorkämpfen, um dann abrupt stehen zu bleiben in der Tür (die Wahl welchen der 7 freien Plätze anzusteuern suesser biosenfwäre, muss schließlich mit Bedacht gewählt werden); innerliche Flüche welche Strafe dieses Vergehen am besten nach sich ziehen sollte werden mit der Aussicht auf den leckeren Inhalt des Foodpaketes beiseitegeschoben.

Jetzt sind es nur noch wenige Meter, wenn jetzt noch die Eingangstür wie neulich so klemmt, dass sie sich nicht mehr öffnen lässt, dann wird der Hausverwaltung, die den inzwischen halb Neukölln gehörenden Konzern ihre Dienste mit Bedacht auf niedrigster Flamme leistet, ein unfreundlicher Zwischenbesuch abgeleistet.

Aber es ist Ende November, irgendeine sicherlich liebe Person hat zur Reparatur der Zugangsmöglichkeit beigetragen und nun heißt es nur noch Treppensteigen und sich auf das Paket zu stürzen.

bayerische servietten aus malmoe

Es kommt aus südlichen Gefilden, es ist verpackt mit Artikeln über Kinderpflege und so Zeugs, die Absendestation schwelgt offensichtlich in dergleichen :D

Aus der für das nächste Deutsche Foodblogs schicken sich Fresspakete sich gut eignenden Noppenfolie wickeln sich mehrere Campari Soda in Fläschchen, die süßen kleinen, das nahe Italien hat seine Finger mit im Spiele.

backerbsen bayerisch

Die Tüte Chips (Bio!) ergoss sich sogleich in die hungrige und begierig auf Teilhabe gierende Verwahrperson, letzte Reste konnten gerade mal so gerettet werden, zu köstlich die Pastinaken, Rote Bete und Karotten, die hier zu Höchstform für den knabbrigen Genuss auflaufen.
Fettige Finger können mit bayrischer Musterung in Serviettenformat gereinigt werden, welches aus Malmö stammend für den Lokalkolorit in Berliner Küchen äußerst gut ankommt :D

chips aus rote bete pastinaken karotten

Der süße Luise Händelmaier´s Bio-Senf — ebenfalls aus Bayern — erweist sich gleichfalls überaus geeignet für uns kleine Leckermäulchen, da müssen gleich mal morgen Würstchen geordert werden. Aber, was wäre ein komplettes bajuwarisches Mahl ohne die klassische Backerbse, die sowohl für den feinen Snackgenuss, als auch für die gute Suppe zu gebrauchen ist, selbstredend mit bayerischer Dekopackung.

chips tüte bio

Und ein Gruß aus dem Herzen Bayerns ohne obligatorische Bussi — das geht natürlich auch nicht, da gab es gleich mehrere auf einmal mit Weisheiten in multilingualer Ausfertigung, die sind immer gut, auch wenn sie aus Perugia (und inzwischen von einem bösen Konzern) und nicht aus Bayern stammen, Schokoladenkleinigkeiten sind bekanntlich immer gerne gesehen :-)

Der Holunderbeerenklau im Münchener Olympiapark ließ fast streichfähiges Gelee hervorbringen, ohne Kühlschrankaufenthalt auch prima als Sirup verwendbar, es wurde schon gekostet, es wird sich vorzüglich eigenen für allerlei kulinarische Begebenheit; für etwaige Vorräte, für die von der Absenderin als nicht zufriedenstellend eingeschätzten Konsistenz der Glasfüllung, stehen wir zur Entsorgung bereit ;-)

superbrot kruste

superbrot verpackung

Absolut den langen Reiseweg unbeschadet überstandenes Superbrot der Lieblingsbäckerei Neulinger wurde anweisungsgemäß getoastet (es war aber auch noch erstaunlich frisch) in dicker Scheibenformatausführung, sehr lecker.
In der ehemaligen Zwischenheimat des versendenden Foodblogs gibt es ja leider auch nur sehr wenige Bäckereien, die den Namen auch verdient haben. Vielleicht liest die Bäckerei diese Zeilen und eröffnet eine Filiale :D

DFssgF 5 Paket

Die Versenderin hat sich eifrig Mühe gegeben und unsere begeisterten Kommentare studiert und ein für uns fein abgestimmtes Fresspaket zusammengestellt, ein dickes Dankeschön geht deshalb an Schnuppensuppe, von der das tolle Paket gemueseverspeisungsheaderbildchengepackt wurde.
Jetzt sind wir ja quasi ehrenhalber in die bayerische Gemeinschaft aufgenommen worden, nur das „Grüß Gott“ verkneifen wir uns, das Bacio-Beilägchen legt was anderes nahe ;-)

Wohin das obenauf gelegte, auch den header des Schnuppensuppe-Bloges schmückende Foto, gehängt wird, ist noch in Auswürfelung, aber zwischen den diversen Austattungsgegenständen in unserer kulinaria katastrophalia-Küche findet sich bestimmt noch ein Platz.

bitte umblaettern

Die Zusammenfassung aller Pakete kann peu à peu bewundert werden, unser Paket ist auch schon bei Foodfreak angekommen, dort wird allerdings noch gepuzzelt ;-) DFSSGF

.

.

.

Zu Halbgeschnittenem lauter putzige Körnchen und eckiges und rundes und langes klein geschnippeltes Grün — und freudig erwartete Päckchenverschickaktion

quinoa rot mit zucchini und erbse und dill
Gehäuftes rotes Quinoa macht gut satt

Das war aber auch wirklich mal wieder Zeit ;-) , dass ein neues Deutsche Foodblogs schicken sich gegenseitig Fresspakete — kurz DFssgF — anstand. Schnuppensuppe hat sich dankenswerterweise wieder an die Organisation gewagt und versucht nun aus dutzenden Foodblogs die vegetarischen, veganen und omnivorischen auseinander zu halten, um die Freude nicht gering werden zu lassen bei der Kochblog-Versendeaktion.

Beschwerden, Wünsche, Mitmachanzeigen für die Foodpakete sind dann direkt beim vorzüglichem DFssgF 5 kundzutun und zwar bis nächsten Montag noch, das ist der 9. November.

DFssgF 5
Auf das Foodhorn kann draufgeklickt werden ;-)

Also alles stehen und liegen lassen, in die Läden stürmen oder in vergessenen Schränken herumwühlen und sorgsam gehütete Schätze zu Tage bringen :-) Präsentation gibt es dann in den Austauschblogs, wie das funktioniert wird dann genau erklärt bei Schnuppensuppe. Die TeilnehmerInnenzahl ist diesmal beschränkt, also etwas Beeilung bitte :p

champignon zu rot quinua
Champignon, halbiert passt nur bedingt

Für mittelgroßen Hunger gab es dann noch eine Essensrunde mit reichlich Gesundem Verziertes: Zwar war keine rote Bete und Mozzarella zur Hand, aber mit Champignon und zur Ausprobierung mit Dill und Erbsen statt wildem Fenchel wird das sicher auch sehr lecker war der Gedanke.
War jetzt nicht schlecht, besser war es aber eindeutig in dieser Rotquinoa-Version.

Ach ja, einen europäischen Keks-Versand gibt es auch noch, aber nur mit mehreren Sorten.

Entzückend abzuwartende Aufwartungseigenschaften wussten versüßend den Inhalt eines famosen DFssgF in Empfang zu nehmen und so kamen unversehrt zum Vorschein schon auf das Ausgiebigste in kleinen und kleinen und nochmal kleinen Probierportionen zu verköstigende Inhalte (außerdem interessante perlige Momente)

apfelperlwein noch vertuetetwibele

Auf dem Paket hatte sich schon eine winzig kleine Staubschicht gebildet, die der laaaang andauernden Aufbewahrung unseres eigens für den vorzüglichen dankenswerterweise von Schnuppensuppe unter waghalsigstigen Anstrengungen zu verantwortenden DFssgF angeschafften Aufbewahrtarnadressenverantwortlichen geschuldet war, himbeermarmelade und chutney froehlich vereint der arbeitsüberlastet erst spät Meldung machte, was aber auch daran lag, dass die üblichen Warnlaute der vierbeinigen Freunde nicht anschlugen, da eines der gelieferten eigentlich gerade hochinteressanten Inhaltsstücke sehr professionell verpackt war, sodass kein winziger Lufthauch nach außen zu dringen wusste.

Absender war katerkopf , aus einer Gegend stammend, die sich nun auch nach dem Hohenlohischen berüchtigt ist für kleinste zur Verfügung zu stellende Backwaren, die aber erstaunlich lecker schmecken und bisher noch nie zur Verköstigung bereit standen: der famose dfssgf inhaltWinzigkleine sogenannte Wibele aus Biskuitteig wussten schon mal für die ersten Aha-Erlebnisse zu sorgen und uns in den Kreis der erlauchten Wibeleempfangspersonen zu rücken (andere hatten das nämlich auch in ihren Foodpaketen). Schmeckt ein bißchen wie Russisches Brot, nur vanilliger und besser. Sehr lecker. Soll angeblich Schuhsohlenformen in der Gestalt nachempfunden sein, nun ja ;-)

Beigefügt war dem Paket ein langer Brief mit vielen Erklärungen zur reichhaltigen Auswahl, die sich nun auf unserem Küchentisch stapelten. Hoch hinausragend ein Primo, gesichert mit Naturkork und noch handgebundenem Bindfaden, kaltvergorene perlengefertigt in der Rosstriebkellerei Dettingen, der noch gut gekühlt darauf wartet die kaltvergorene goldgelbe Apfelperlweinzubereitung dem Genuss aus Sektgläsern zuzuführen.

Aufmerksamkeit kam dann auch gleich den in der eigenen Versandküche gefertigten und in Gläsern verpackten Inhalt zu. Dunkelrote Versuchung schimmerte durchs Glas und ward eifrigst der Probierung zugeführt und dunkle Materie im anderen duftete schon köstlich.

Dem Header unseres Blogs folgend war im ersten Glase Gsälz drinnen, wunderbar und gar nicht so süß schmeckende Früchte, die schönerweise tomaten zwetschgen chutneynoch aus vollständigem Inhalt bestanden (so lieben wird das) und im anderen ein hochinteressantes aus Tomaten und Zwetschgen gefertigtes Chutney (mit kleinen weichen Stückchen), das war zusammen mit einer einer noch ohne eigenen Foodblog ihr eigen nennenden Freundin gefertigt.
Aufbewahrperson playground, selbst nascherprobt, machte auch gleich den Vorschlag, das doch zu frittiertem Schafskäse zu genießen, das machen wir doch, passt sicher wunderbar zusammen.

metzinger kraeutertee mischung
Was ist das bloß alles?!?

Überaus vorzüglich auch die bunte Kräuterteemischung mit ganz vielen bunten Blütenblättern aus alteingesessenen Metzinger Apothekenbestand, die schon zweimal zubereitet nur Bestes zu verkünden weiß, sehr aromatisch mild; die Zutatenliste war zwar nicht mehr greifbar, aber das müsste doch auch so rauszubekommen sein mit unseren feinen Kräuterteegeschmacksknospen.

Die Salami, nach original italienischen Rezepte aus von schwäbischen Alblandschaften entstammenden Rind- und Schweinefleisch italienische rezept salamigefertigt, wusste sich bereits nach vielen Probierteilchen geschlagen zu geben; der letzte Rest hat sich aber tapfer im Kühlschrank versteckt ;-)

Da der Transport von Essenspaketen versandbedingt nicht unbedingt für frischeste Zutaten geeignet ist wussten Täschle in der Tüte vom Hofgut Kilchberg, einem schon seit den frühren 70er Jahren bestehenden Bio-Bauernhof taeschleaus der näheren Umgebung als Ersatz für frische Maultaschen gedacht zu überraschen mit ihrer Form — wie sollen wir die denn bloß füllen ;-)

Ein schönes Paket — vielen Dank an katerkopf und Rosa für die organisierungsweise verbrachte zeit- und arbeitsaufwändige Aufmerksamkeit — und es hat uns wieder gefreut am Foodpaketaustausch teilzunehmen; unser Paket hat sich auch eingefunden (es ist nur eine Packung geplatzt) und was in den anderen nicht minder interessanteren Päckchen DFssgFso zu finden ist wird immer frisch aktualisiert HIER verraten.

.

.

Furchtbar neugierige Hausgesellen, das bewahrte Paket, eierförmige Gebilde, der vorübergehende Aufenthalt und die Präsentation des DFSSGF-Paketes mittels Zurschaustellung von allerlei Leckereien, die natürlich schon samt und sonders einer ersten Verköstigung unterzogen worden sind (es lebe der Cassis-Likör!)

cassis anis pillen

Aufregend — zum ersten Mal dabei im Päckchenverschickungsring. DFssGF heißt das und wird von Schnuppensuppe dirigiert. Tarnadresse organisiert und schwubbs war es auch schon da (unseres an einen anderen Foodblog ist wohl noch unterwegs).

gluehweingewuerz

Während schon in der Päckchenempfangsstation der Auspackvorgang gestartet wurde, kamen auch die neugierigen kleinen Hausgesellen hinzu und steckten schon mal mauzend ihre Köpfe in das Paket, welches wir von Chili und Ciabatta aus dem fernen Geiersthal zugesandt bekamen. paketinhalt
Darin lauter Leckereien, die natürlich hurtig einer ersten Verköstigung unterzogen worden sind. Erst mal natürlich auspacken und kurz versucht die Katzen als Fotomodelle zu gewinnen — die guckten aber zum Zeitpunkt des Fotos immer woanders hin und blieben dummerweise auch gar nicht dekorativ still sitzen. Dann halt nicht.

Ein köstlicher Cassis-Likör (sehr harmonisch nippfreudig abgestimmt) aus der diesjährigen Hausfertigung (aus eigener Destillerie stammend?) senf und teewurde als erstes herausgezaubert, ein bald passendes Glühweingewürz in kleiner bunter Dose (den Geruch mochten playgrounds Katzen merkwürdigerweise gar nicht womit das Neugierproblem gekonnt gelöst wurde), das dann bald für den eigenen Glühwein genutzt wird
und
-- Hurra!
lange Trockenbohnen (fein) in der Schweiz erworben (die hatten wir schon mal beim leider nicht mehr foodbloggenden Kochbuch bewundert). doerrbohnen

Ein Honigsenf mit Balsamico für uns Senfliebende, Schlehenfeuer-Tee mit ganzen Beeren und selbst gefertigtes Feigen-Chutney mit Balsamico waren als nächstes an der Reihe. Das Chutney ist wirklich sehr lecker und wird die nächsten Tage mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht überstehen. Werden wir uns also unbedingt auch dran versuchen müssen. Gleich mal schauen wo das Rezept verbloggt ist.

Alles war mit Noppenfolie und einem interessanten Luftpolster sicher verpackt und inzwischen fragen wir uns, ob unser Päckchen auch heil ankommt, weil wir die Lücken als ungeübte Foodpaketpackpersonen airnatürlich nicht so gut gesichert haben.

Außerdem waren da noch neben der Paketauspackanleitung ein Pilzlesezeichen, das uns an erfolglose Pilzsammelaktionen erinnert (stundenlanges Suchen und nur ein paar Butterpilze — die Welt ist ungerecht) und von der Versenderin noch nicht geteste Cassis-Anis-Pillen in optisch sehr anmutend anzuschauender Ovalförmigkeit aus biologischer Fertigung in entsprechend abgestimmten Döschen, welches der Hauptgrund für den Kauf gewesen war — die schmecken gar nicht, wir bieten uns gerne als Entsorgungsstation an (falls weitere Vorräte bestehen sollten) ;-)

feigenchutney und cassislikoer

Vielen Dank für das Päckchen an Chili und Ciabatta und an Rosa für die Organisation! Diejenigen, die nicht mitgemacht haben, sehen ja nun was sie verpassen :-) Aber das nächste DFSSGF steht bestimmt bald wieder an und dann…
DFSSGF
Eine Übersicht über die anderen Blogs, die es sich ebenso gut gehen lassen findet sich dann HIER (wird schnellstens aktualisiert).

.