Des Hauptes gar entfernt und sodann hernieder auf dass es blubbernd sich entfaltend genussvoll aufzutischen das Gewusel sich beliebt (bunte Sommerspeisungszeremonie)

rot weisse ruebchenblaetter mit olivenoel und essig
Rotweiß auf Teller

Endlich sind die Roten Beten und die kleinen Rübchen wieder zuhauf zu haben und das beste daran sind bekanntlich die Blätter, eine wahre kleine Delikatesse, die es zu retten gilt vor übereifrigen HändlerInnen, die diese schönen Ausschweifungen mal eben so aus Praktikabilitätsgründen beseitigen wollen.

Die Rübchen selber waren noch von stiller miniaturisierender Wuchsgröße befangen und derart befreit brauchen dann die Beteblätter auch nur noch kurz gekocht zu werden, um sodann mit etwas Olivenöl, gutem Essig und Salz und frisch vermahlenem Pfeffer aufgetischt zu werden.

ruebchen ohne blaetter
Sich mit dem Schicksal abfindende Reste

Mit Knoblauch schmecken bekanntlich ja gerade die Roten Beteblätter besonders gut, aber diesmal wurde darauf verzichtet bei der Mischung, schlichte feine Kost mit geradezu klandestiner Essfreude :-)

erste ruebchenblaetter mit olivenoel und essig
Nicht nur hübsch anzuschauen — wildes buntes Bete-Gewusel

Und sonst? Jetzt schon vorsorgen: Kürbisgerichte sind im Kommen, Rührei auch und besser spät als nie — Eintopf


7 Antworten auf “Des Hauptes gar entfernt und sodann hernieder auf dass es blubbernd sich entfaltend genussvoll aufzutischen das Gewusel sich beliebt (bunte Sommerspeisungszeremonie)”


  1. Gravatar Icon 1 sammelhamster 16. Juli 2010 um 8:36 Uhr

    Es sollte der Eigenanbau von Beten für das nächste Jahr in Erwägung gezogen werden!!

  2. Gravatar Icon 2 ilse aus Minga 16. Juli 2010 um 8:53 Uhr

    Eine barocke Kochinspiration – sehr schönes Gewusel.

  3. Gravatar Icon 3 Bolli 16. Juli 2010 um 9:16 Uhr

    Kürbis? na ja, dauert noch ein wenig…

  4. Gravatar Icon 4 Kormoranflug 17. Juli 2010 um 9:28 Uhr

    Wunderbares Salatgeschwurbel und der Tisch erzählt unzählige Geschichten….

  5. Gravatar Icon 5 kulinariakatastrophalia 21. Juli 2010 um 11:59 Uhr

    @sammelhamster
    Bei den Temperaturen könen dieses Jahr noch zwei Ernten eingefahren werden :D

    @ilse aus Minga
    Mit Ausschweifungen! <:-p

    @Bolli
    Wird aber schon ausprobiert ;-)

    @Kormoranflug
    O ja — der Tisch, der müsste irgendwann auch mal eine neue Deckschicht kriegen :o

  6. Gravatar Icon 6 tobias kocht! 24. Juli 2010 um 11:08 Uhr

    Die Rote Beete Blätter liebe ich. Dazu passt sehr gut Knoblauchsauce.

  7. Gravatar Icon 7 kulinariakatastrophalia 24. Juli 2010 um 15:32 Uhr

    @tobias
    stand ja auch schon im Text

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.