Bilder von Quark und Fernreisenboutique — maßvoller Umgang mit sich im Aufbruch befindlicher Auftischung

pellkartoffel aufgebrochen an quark
Klassisches Fernwehreisenessen

Schon wieder so eine lange Blogabwesenheit und dafür auch etwas angebräunt und mit Bildmaterial aus Landen in denen ein Ä noch was besonderes ist, das entschädigt ;-)

Der Genuss von Quark ist ja bekanntlich nicht allerorten im Bereich des Möglichen bzw. das, was als solches präsentiert wird, ist nicht das nach dem es schmecken sollte, was nun für lange abstinent gebliebene Besuchsperson nun zur Vervollkommnung des schon fast vergessenen Geschmackes führte indem das Manko der Einfachheit halber einfach mal hurtig angegangen wurde.
Flugs ein paar Kräuter samt Joghurt (der hält bekanntlich ewig im Kühlschrank) und Quark samt Olivenöl angerührt, dazu Pellkartoffeln und mit wildem Fenchel angebratene Schinkenwürfelchen. Später Eintrudelnde hatten ob des fürsorglich maßvollen Umgangs mit den Vorräten auch noch was (mit dem Rest gibt es Bratkartoffeln — ganz klassisch).

hansel und gretel
Hansel und Gretel — die Häxe war schon da


5 Antworten auf “Bilder von Quark und Fernreisenboutique — maßvoller Umgang mit sich im Aufbruch befindlicher Auftischung”


  1. Gravatar Icon 1 lamiacucina 30. Mai 2010 um 17:54 Uhr

    Die Dachbefestigung sieht nach Griechenland aus.

  2. Gravatar Icon 2 kulinariakatastrophalia 30. Mai 2010 um 20:05 Uhr

    @lamiacucina
    Der Schriftzug weniger ;-)

  3. Gravatar Icon 3 Bolliskitchen 30. Mai 2010 um 20:13 Uhr

    sowas gibt’s überall glaube ich….

  4. Gravatar Icon 4 Barbara 31. Mai 2010 um 11:16 Uhr

    Ja, mit diesen Stromleitungen quer durchhängend – das ist kein wirklicher Tipp, das findet man außer hier fast überall… o:-)

  5. Gravatar Icon 5 kulinariakatastrophalia 31. Mai 2010 um 12:21 Uhr

    @Bolli und Barbara
    Nicht schlecht ;-) aber die Betitelung nicht :p :-?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.