Von sahnigen Zügen getroffene Allergie, der geschickt ausweichend dann halbseits gelingend das Vorhersehbare Eingang findend sich dann doch alles schickte und noch abgeholt werden muss (bildhafter Traum)

halbseitige belegtes gruen und andererseits rotes sahnegebirge
Halbseitig belegtes Grün und andererseits rotes Sahnegebirge — dazwischen Gehobeltes

Die wegfahr- und sonstso bedingte freie sowie arbeitsame Zeit war überaus gelegen mal wieder eine richtige Torte zu fabrizieren. Prima, eigentlich kann auch nur eine Sorte gefertigt werden — für alles andere reicht die zwar die Tortenphantasie aus, aber mitnichten die Fertigkeit in derlei kalorienbeständigen Dingen. Alles rasch eingekauft und dann Besuch von einer Massenabfertigungseinrichtung abgeholt und mit stolzgeschwellter Brust die Fertigung in Aussicht gestellt und während ein erhellender Blick schon das Herz getroffen sah, so schnell verdüsterte sich die Aussicht auch schon — Kiwi-Allergie

Öhm, ja ward nicht gewusst, also schnell im Gefrierschränckchen nach Beerenallerlei gesucht, beschlossen dass das Auftauen die Bewerkstelligung erst am nächsten Tage gestattet und dann eine zweiteilige Version hingelegt, eine Seite mit Kivis und die andere mit eben jenen Beeren. Innendrin Joghurt und Sahne, viel Sahne, der Besuch nahm an, dass die Aufforderung die große Flasche aufzumachen gleichbedeutend mit dem Leeren des Inhaltes sei :D Obendrauf, ganz ansehnlich, ein paar frische überaus delikate Erdbeeren, bestimmt Gewächshauszucht mit Hormonpräparat. Sehr lecker mal wieder.

Und dann war da diese verschämte Nachricht von unserer Päckchentarnempfangsstation. Hier liegt was rum im Flur. Hmm, na das holen wir dann morgen erst ab (hoffentlich ist da nichts Verderbliches drin) und dann Präsentation, die anderen haben ja alle fast schon ihr Paket, oder?

Und gleich noch ein neuer Foodkochblogevent zum aktuellen Thema Quitte, jenem Buch gewidmet mit welchem Max Goldt groß rauskam, wunderbar übrigens das Werk; fällt uns auch gleich was ein zu. Den letzten Blogevent Lauch gewann übrigens cucina-casalinga mit Perlhuhn-Supreme mit Lauchflan, Lauchflan — da muss erst mal drauf gekommen werden. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle — alle Rezepte finden sich dann im Gärtnerblog.

Kann eigentlich jemand eine phantastische Tarte, Quiche etc. fertigen, wenn ja bitte melden, wir geben die dann als unsere eigene aus ;-) Muss aber schnell gehen, sind nur noch ein paar Tage bis Abgabeschluss.


15 Antworten auf “Von sahnigen Zügen getroffene Allergie, der geschickt ausweichend dann halbseits gelingend das Vorhersehbare Eingang findend sich dann doch alles schickte und noch abgeholt werden muss (bildhafter Traum)”


  1. Gravatar Icon 1 sammelhamster 09. Oktober 2008 um 20:43 Uhr

    Dabei ist Kiwiallergie doch weit verbreitet, auch hier im südlichen Teil, schön, dass Alternativen da waren:d/ .

  2. Gravatar Icon 2 E. 09. Oktober 2008 um 22:02 Uhr

    Dem Inhalt des Päkchens müsste es noch gut gehen, solange es nicht gerade in der prallen Sonne oder neben der Heizung steht. :)

  3. Gravatar Icon 3 lamiacucina 10. Oktober 2008 um 7:07 Uhr

    Die Fertigung individuell abgestimmter Mahlzeiten greift um sich. Immerhin niemand mit Mandel- oder Erdbeerallergie am Tisch.

  4. Gravatar Icon 4 Bolli 10. Oktober 2008 um 9:20 Uhr

    her damit aber ganz ganz schnell!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. Gravatar Icon 5 lavaterra 10. Oktober 2008 um 18:06 Uhr

    Ja, am Anfang sind es Allergien und später Unverträglichkeiten aller Art; der Speisezettel wird immer übersichtlicher und die Hüften bleiben schlank. Lecker schaut das Kunstwerk aus und ist denn vielleicht noch ein Stückchen übrig ..?

  6. Gravatar Icon 6 kulinariakatastrophalia 10. Oktober 2008 um 20:24 Uhr

    @sammelhamster
    Wir sind auf JEDE Situation superoptimalvorzüglichst eingestellt :D

    @E. ;-)
    Wir haben mal den Anonymisierungsgrad etwas angehoben, um es etwas spannender zu machen und da das Paket erfreuerlicherweise heil und gesund und vollständig abgeholt werden konnte wird das des morgigen Tages dann vorgestellt <:-p da ist dann das Licht auch besser für die perfekte Präsentation ;-)

    @lamiacucina
    Irgendwo hört die Allergie dann aber auch auf… ;-)

    @Bolli
    Hah!

    @lavaterra
    Nicht das Böse heraufbeschwören ;-) und tatsächlich ist noch ein Fitzelchen übrig, zumindest gestern wollte niemand mehr ein Stück, die Zeit hat die Frische etwas reduziert :-& ;-)

  7. Gravatar Icon 7 Denver 12. Oktober 2008 um 16:34 Uhr

    Wow, ein richtiger Frucht-Sahne-Traum! Da ist deine Beschreibung „ganz ansehnlich“ aber stark untertrieben;)

  8. Gravatar Icon 8 Barbara 12. Oktober 2008 um 18:34 Uhr

    Perfektes Sahnegebirge – und fruchtig auch. Lecker! :)

    Hatte ich schon gesagt, dass ich keine Allergien habe und mich über solche Essenseinladungen freue?! ;-) :-w :(( :">

  9. Gravatar Icon 9 Food isjust a 4-letter word 12. Oktober 2008 um 18:51 Uhr

    Ich hätte doch auch vorbeikommen und durch Aufessen das Problem lösen können! :"> :d

    Das sieht wirklich toll aus.

  10. Gravatar Icon 10 kulinariakatastrophalia 13. Oktober 2008 um 2:11 Uhr

    @Denver
    Es schmeckt auch immer wieder, dieser Traum ;-)

    @Barbara
    Ohne Allergie macht das ja so gar keinen Spaß! :o ;-)

    @Food isjust a 4-letter word
    Woher bloß die Begeisterung kommt <:-p

  11. Gravatar Icon 11 Isolde 15. Oktober 2008 um 9:04 Uhr

    Hat die Beerenseite denn auch gemundet? Über die Kiwi-Erdber-Seite geht mir nichts!!

  12. Gravatar Icon 12 kulinariakatastrophalia 15. Oktober 2008 um 12:28 Uhr

    @Isolde
    Sagen wir es mal so: Die Kiwi-Erdbeer-Seite war schneller weg =:)

  13. Gravatar Icon 13 Conny 22. Oktober 2008 um 15:32 Uhr

    Eine richtige Fruchbombe : ) Aber wir machen sowas auch oft und haben Bilder davon auf unserer Seite.

    Gruß Conny

  14. Gravatar Icon 14 Mira 18. März 2010 um 21:04 Uhr

    Hallo und zwar wäre es vielleicht möglich mir das rezept per mail zu schicken? ich hatte die torte nämlich mal vor zwei jahren oder so gemacht aber jetzt find ich das rezept nirgends mehr, wollte die für meine schwester am wochenende machen:(
    wäre sehr sehr nett :)
    lg mira

  15. Gravatar Icon 15 kulinariakatastrophalia 19. März 2010 um 12:40 Uhr

    @Mira
    Ist eine herkömmliche Buttercremetorte, die mit Sahne und vor allem Söbbeke-Joghurt (gerührt) aus diesen Literflaschen gemacht wurde, der Joghurt muss sein, das gibt den Frischeeffekt, die Tortenböden mit Erdbeermarmelade bestreichen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.