Auberginen und Tomaten wissen zu entzücken — während andere Pläne gar unentzückend sich zu erweisen wissen

nudeln mit auberginen und mozzarella
Nudeln, Auberginen, Tomaten, Knoblauch und Mozzarella und ein Hauch frühwinterlicher Sonne — mehr braucht es nicht zum kulinarischen Glücklichsein

Na ja ein paar Gewürze und zwei Basilikumblätter und Reste einer darbenden Blattpetersilie waren auch noch dabei. Die schlichte Kost ganz großartiger Natur weiß wie immer vorzüglich die Geschmacksnerven auf das Beste zu stimulieren. Lecker!

Unlecker die neusten Pläne der Bundesregierung, die anscheinend endlich mal den moralischen Verhaltenskodex religiöser Sekten in Gesetzesform gießen will. Bravo-Aufklärungsserien meint Spiegel-Online dürften dann bald auf dem Index erscheinen. Jugendliche nur noch keusch sich untereinander begegnen inclusive Streicheln verboten. Gruselig. [via fqueer und mädchenblog]

[Update: Der Stern berichtet ebenfalls kritisch und der Tagesspiegel bringt neben einem Bericht noch ein Interview mit einer Jugendrichterin. Inzwischen berichtet der SWR, dass die dritte (und letzte) Lesung im Bundestag verschoben werden soll auf Grund der vehementen Proteste Nachbesserungsbedarfs]


7 Antworten auf “Auberginen und Tomaten wissen zu entzücken — während andere Pläne gar unentzückend sich zu erweisen wissen”


  1. Gravatar Icon 1 reibeisen 11. Dezember 2007 um 15:55 Uhr

    mmm – da wird die sommersehnsucht wieder wach. wir! wollen! sofort! sommer! – jetzt gleich!!!!!

  2. Gravatar Icon 2 Bolli 11. Dezember 2007 um 17:21 Uhr

    Lecker lecker, genau nach meinem Geschmack und meinen Lieblingszutaten!!!

  3. Gravatar Icon 3 kulinariakatastrophalia 11. Dezember 2007 um 19:27 Uhr

    Im Winter haben wir die pralle Sonneneinstrahlung in unserer Küche (leider nur etwas kürzer) Da ist das Gebot der Stunde, sich mit sommerlicher Sehnsucht ans Kochen zu machen :D

  4. Gravatar Icon 4 reibeisen 11. Dezember 2007 um 19:47 Uhr

    Ihr glücklichen! :)
    bei uns sind die sch…-berge im weg und klauen tagsüber das gros der sonneneinstrahlung. :-w
    aber kochen hilft, das stimmt! <:-p

  5. Gravatar Icon 5 Kochblogger 11. Dezember 2007 um 23:39 Uhr

    Sehr schön!

  6. Gravatar Icon 6 Barbara 12. Dezember 2007 um 11:18 Uhr

    Mmmmhmmm, wieder ein schönes Foto eines meiner Lieblings-Nudelrezepte! :-)

    Und zum anderen Thema: Zum Glück bin ich schon lange erwachsen…

  7. Gravatar Icon 7 rike 13. Dezember 2007 um 15:42 Uhr

    Ich liebe diese Kombination! Einfach umwerfend!
    Zum Thema Jugendliche: Das ist weltfremd! Ich habe beruflich so oft mit Minderjährigen samt ebenfalls minderjährigen Freund zu tun, die alles andere als keuschen Kontakt haben. Hier ist mehr Aufklärung (Safer Sex) sicher sinnvoller als eine Kriminalisierung!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.