Noch mehr culinarische Blogs und diverse Köstlichkeiten

Endlich Zeit gefunden für eine kleine Umschau im kulinarischen Bloggetriebe und eine kleine anstehende Besprechung. Der letzte Kochwettbewerb zum Thema Rote Bete brachte Dans la cuisine de Sophie mit Betteraves rôties au balsamique, romarin et zestes d‘orange aufs Siegerinnentreppchen. Wir gratulieren!

Unser Beitrag – ganz leckerer Roter Beete-Salat mit charmanten zarten Rote-Beete-Grün kam leider gar nicht so an; dabei sind gerade die Rote-Beete-Blätter eine wahre Delicatesse.
Aber auch andere interessantere Blogs haben sich beteiligt und mit der von der roten Farbe der Bete inspirierten tollen Bildern aufgewartet. Nur ein paar Beiträge: Rote Bete Gnocchi mit Rosmarinbutter von Chili und Ciabatta oder die auch sehr lecker aussehende gefüllte Variante der Bete von genial lecker, die wir demnächst unbedingt mal nachkochen müssen. Onkel Olf, der sich fortan der Bentobox widmet, wurde wieder aktiv mit Labskaus, der vorsichtshalber nicht in anschaulicher Art der Dokumentation unterzogen wurde.

Aber auch schon beim Kochwettbewerb Beere waren uns so einige Sachen ins Auge gefallen. Vorstellen werden wir — da es aber schon länger zurückliegt — mal nur die bisher noch nicht in unserer linkliste am Rand aufgeführten Blogs. Nebenbei bemerkt lohnt sich durchaus der Besuch der anderen Präsentation der Köstlichkeiten, um mal so richtig schön das Wasser im Munde zusammenlaufen zu lassen.

Hungrig in San Francisco wartete mit jetzt auch für die langen Herbstabende geeigneten Sandwaffeln mit Beeren auf (Preiselbeeren dürften jetzt die optimale Wahl sein ;-) ). kitchenpirate, ein englischsprachiger Blog servierte Kaninchen-Roulade; dolce brachte Schokolade ins Spiel und aufs Brot. Die Kombination gab es ja auch in unserem Siegerinnenbeitrag.
Was ganz lecker Anzuschauendes waren die Geeisten Himbeeren mit Mohn-Zitronen-Sauce von Dilek — interessantererweise gibts den Foodblog auch noch auf türkisch, da heiss er dann dilek‘ce (da werden wir nach Konsultierung bei Sprachkundigen mal demnächst einen genaueren Blick draufwerfen). Ebenfalls auf türkisch war der Wettbewerbsbeitrag von TARİF BAHÇESİ, gleichfalls mit einer Kombination aus Schokolade und Beere (und Quark).
Küchenlatein war ja mit einem sehr schön anzuschauenden Brombeertrifle mit weißer Schokolade dabei. Hoffentlich haben wir niemand vergessen — nächsten Monat gibts aber die nächste Vorstellung von jenem und diesem Essen-Blog, der uns so auffiel.

Auch ein weiterer Blogevent ist passend zum Monat im Angebot. Da wir aber eine Abneigung gegen unsymphatische Festivitäten, die das Thema sind, haben — an dieser Stelle nur der Hinweis auf den Blog-Event Oktoberfest.

Ach ja: der world bread day steht an – noch bis morgen ;-)